Life-Sciences-Strategie

Es liegt im Interesse des Wirtschaftsstandortes Region Basel, dass das überdurchschnittliche Wertschöpfungspotenzial der Life-Sciences-Industrie gezielt weiterentwickelt wird. Entscheidende Rahmenbedingungen sind laufend zu hinterfragen und zu optimieren; zumal der internationale Standortwettbewerb um die wertschöpfungsstarke Life-Sciences-Industrie stetig zugenommen hat und sich zukünftig weiter verstärken wird.

 

In regelmässigen Abständen entwickelt deshalb die Handelskammer beider Basel in Zusammenarbeit mit den Initiativpartnern eine gemeinsame Life-Sciences-Strategie (bisher 2005, 2008, 2011). Die Basis der Strategie wird von der Life Sciences Kommission der Handelskammer in einem Inputpapier erarbeitet und an der Strategieplattform auf Bad Schauenburg (Bad Schauenburg-Tagung) mit hochkarätigen Vertretern aus Politik, Verwaltungen, Hochschulen, Spitälern und Wirtschaft diskutiert, um gemeinsam eine Marschrichtung für die Life-Sciences-Region Basel, d. h. Zielsetzungen und anzugehender Handlungsbedarf festzulegen. Die Resultate aus der Tagung werden im Anschluss in einen Massnahmenplan übersetzt, der zusammen mit den Zielsetzungen die jeweilige Life-Sciences-Strategie bildet. Eine Strategie hat solange Gültigkeit, bis sie wieder im Rahmen einer Bad Schauenburg-Tagung überarbeitet und von einer neuen, weiterführenden Strategie abgelöst wird. In der Regel dauert eine Strategieperiode drei Jahre.

 


Die aktuelle Life-Sciences-Strategie für die Jahre 2014-2017 verfolgt folgende Hauptziele:

  • Die Region Basel ist ein weltweit führender Life-Sciences-Standort.
  • Die Life-Sciences-Industrie der Region Basel ist attraktiv und wettbewerbsfähig, verfügt über eine hohe Innovationskraft und investiert in der Region Basel.
  • In der Region Basel sind exzellente Player der gesamten Life-Sciences-Wertschöpfungskette angesiedelt (Hochschulen; Forschungsinstitute; Unternehmen mit Headquarter-Funktionen, Forschung und Entwicklung sowie Produktion; Spitäler; relevante Serviceanbieter und Zulieferer).
  • Die Life-Sciences-Region Basel tritt national und international als starke, selbstbewusste und themenführende Region auf.

 
mehr: Life-Sciences-Strategie 2014-2017